EURE FRAGEN BEANTWORTET

Auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen ergeben sich viele Fragen. Diese wollen wir hier beantworten.


Buchung & Vertrag

Ab welcher Stundenzahl seid ihr buchbar ?
Unsere Hochzeitsreportagen beginnen ab 8 Stunden. Wir möchten mit den Fotos Eure Geschichte erzählen und das geht nur, wenn wir mit Euch und Euren Gästen Zeit verbringen.

Wenn wir euch 12 Stunden buchen, können wir die Zeit auf morgens und abends oder auf zwei Tage aufteilen ?
Die gebuchte Zeit zählt immer für den zusammenhängenden Zeitraum. Leerzeiten zählen dabei als Reportagezeit.

Können wir bei euch auch erst einmal einen Termin reservieren und uns später entscheiden ?
Da wir immer wieder Anfragen bekommen, können wir die Hochzeitstermine über einen längeren Zeitraum nur bei einer festen Buchung reservieren.

Wann müssen wir die Hochzeitsfotos bezahlen ?
900 Euro zahlt Ihr bei der Buchung als Anzahlung. Der Rest wird gezahlt, wenn Ihr die Hochzeitsfotos bekommt.

Am Hochzeitstag

Wie arbeitet ihr vor Ort ?
Wir sind unauffällig, beobachtend und immer für Euch und Eure Gäste da. Während der Reportage werden wir im Hintergrund agieren, um Emotionen und Aktionen unbeeinflusst festzuhalten.

Ist bei euren Reportagen auch ein Brautpaarshooting inklusive ?
Ein Brautpaarshooting ist bei jeder Reportage natürlich inklusive. Wie lange wir das machen, hängt davon ab, welche Vorstellungen und Wünsche Ihr habt. Wir empfehlen sich min. 1,5 bis 2 Stunden dafür Zeit zu nehmen.

Sind bei euren Reportagen auch Familienfotos und Gruppenfotos dabei ?
Ja. Bei jeder gebuchten Reportage sind Fotos mit der Familie, Trauzeugen, Freunden wie auch Gruppenfotos dabei.

Mit welchem Equipment fotografiert ihr ?
Aktuell fotografieren wir mit verschiedenen Kamerasystemen (Canon und Sony). Es ist uns sehr wichtig, dass unser Equipment sich auf einem qualitativ hohen Niveau befindet. Das ist notwendig, um z.B. in dunklen Kirchen oder Räumen gute Ergebnisse zu erzielen. Man kann nur mit bestimmten Mitteln ein bestimmtes Ergebnis erzielen. Ein gutes Beispiel sind dafür lichtstarke Festbrennweiten. Wir haben vor Ort immer mehrere Kameras dabei, um eventuelle technische Ausfälle zu vermeiden.

Seid ihr auch in den intimen Momenten mit der Kamera dabei, z.B. wenn sich die Braut anzieht ?
Wir fotografieren niemals Personen in Situationen, in denen sie sich unwohl fühlen. In solchen Momenten fotografiert nur eine Person die Braut (Regina). Die Braut bestimmt, wann und wie sie fotografiert werden möchte.

Wie geht ihr vor, wenn es regnet ?
Das Wetter an Eurem Hochzeitstag gehört zu Euren Erinnerungen. Wir wollen die tatsächlichen Gegebenheiten abbilden. Wir blenden das Regenwetter in den Fotos nicht aus, sondern machen daraus einen Teil Eurer Geschichte.

Wie sieht es mit Verpflegung aus ?
Wenn wir Euch den ganzen Tag begleiten, benötigen wir zwischendurch eine Kleinigkeit zu essen (z. B. Künstleressen), damit wir weiterhin genug Energie haben.

Nach der Hochzeit

Wann erhalten wir unsere Hochzeitsfotos ?
In der Regel bekommt Ihr eure Fotos 6-8 Wochen nach Eurer Hochzeit. Es gibt auch eine Möglichkeit per Aufpreis eine Expressbearbeitung der Bilder zu bekommen. In dem Fall bekommt ihr die Bilder innerhalb 2 Wochen.

In welcher Qualität und Auflösung liefert ihr die Hochzeitsfotos aus ?
Ihr erhaltet eure Hochzeitsfotos auf einem USB-Stick als hochauflösende JPGs, so dass Ihr sogar große Poster von Euren Hochzeitsfotos produzieren lassen könnt. Die Hochzeitsfotos sind auch nicht geschützt oder mit Wasserzeichen versehen. Alle Eure Hochzeitsfotos sind bis zum Ende des Jahres auf unserer Onlinegalerie als Download verfügbar und Ihr könnt sie in voller Auflösung herunterladen.

Bekommen wir alle Hochzeitsfotos, die ihr vor Ort gemacht habt ?
Ihr erhaltet alle guten Bilder. Zu unserem Service gehört es, dass wir unscharfe Bilder, doppelte Fotos, Fotos, auf denen Personen unvorteilhaft aussehen oder Augen zu haben, aussortieren. Die Menge ist vom Ablauf, der Gästezahl und den Programmpunkten des Tages abhängig.

Können wir auch die Rohdaten (RAW) der Hochzeitsfotos von euch erhalten ?
Zu unserem eigenen Anspruch als Hochzeitsfotografen gehört es, dass wir Euch ein fertiges Produkt in hoher Qualität liefern. Rohdaten sind kein fertiges Produkt. Die Bearbeitung der Bilder ist ein wichtiger Bestandteil unseres Bildstils und gehört deshalb auf jeden Fall dazu.

Bearbeitet ihr alle Hochzeitsfotos ?
Wir bearbeiten alle ausgewählten Hochzeitsfotos mit hohem zeitlichen Aufwand, um ein perfektes Ergebnis zu erhalten. Reportage- und Portraitsfotos werden dabei gleichwertig bearbeitet.

Können wir die Hochzeitsfotos selber frei verwenden ?
Ihr dürft Eure Hochzeitsfotos für den privaten Bereich frei verwenden und vervielfältigen. Dazu gehören auch die sozialen Netzwerke wie Facebook.

Was noch wichtig ist

Bietet ihr auch Hochzeitsfilme an ?
Ja. Beides gleichzeitig kann man nicht auf hohem Niveau ausüben. Daher würden wir in diesem Falle noch einen Partner mitbringen, der sich um die Videografie kümmert. Er übernimmt diesen Part und macht auch den aufwendingen Videoschnitt. Ihr bekommt einen Hauptfilm (ca. 30-60 min) und einen Trailer (ca. 4-6 min).

Was ist für euch wichtig, wenn ihr unsere Hochzeit fotografiert ?
Es gibt ein paar grundsätzliche Dinge, die es uns einfacher machen Euch ein wunderschönes Ergebnis zu präsentieren. So ist es z.B. nicht unwichtig wie die Räume aussehen, in denen Ihr Euch vorbereitet. Ihr müsst bedenken, dass wir Euch in intimen Momenten und Orten fotografieren. Ein unordentliches Schlafzimmer ist auch auf Euren Hochzeitsfotos ein unordentliches Schlafzimmer. Das Kinderzimmer bei den Eltern aus der Kindheit sieht auch auf den Fotos wie ein Kinderzimmer aus.

Versucht Euch an Eurem Hochzeitstag zu entspannen, loszulassen und nach der langen Organisations- und Planunszeit das Fest zu genießen. Es ist Euer großer Tag und das Fest Eurer Liebe. Wir lieben viel Dekoration und Details, aber die schönsten Fotos entstehen dann, wenn Ihr Euer Fest genießen könnt.